SZ + Görlitz
Merken

Der Fehler sitzt im Sattel

Anna-Lena Frenzel mag Pferde. Mit dreien trainiert und reitet die Görlitzerin, sogar sehr erfolgreich bei Wettbewerben. Doch bald stehen Veränderungen an.

Von Gabriela Lachnit
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Anna-Lena Frenzel mit ihrem Pferd Heavy. Der zehnjährige Hengst ist ein Deutsches Reitpony.
Anna-Lena Frenzel mit ihrem Pferd Heavy. Der zehnjährige Hengst ist ein Deutsches Reitpony. © Nikolai Schmidt

Heavy liebt es, von Anna-Lena Frenzel gekrault zu werden. Der zehnjährige Wallach kann nicht genug davon bekommen. Die 16-jährige Görlitzerin gibt Heavy die Extra-Portion an Zuneigung gern, denn schon bald müssen sich ihre Wege trennen.

Ihre Angebote werden geladen...