SZ +
Merken

Aufbruch in den Osten

Vor 20 Jahren wagte der westdeutsche Siegfried Freyler den ersten Schritt in die neuen Bundesländer.

Teilen
Folgen
NEU!

Es war der 14. Dezember 1993. Das Stahlwalzwerk bot einen tristen Anblick. Marode war die ehemalige Werkhalle des einstigen Stahl- und Walzwerkes. Bis der westdeutsche Firmeninhaber Siegfried Freyler ihr neues Leben einhauchte. Innerhalb kurzer Zeit entwickelte sich aus der heruntergewirtschafteten Halle eine moderne Stahlproduktionsstätte.

Ihre Angebote werden geladen...