merken

Aufwendige Suche nach dem Nachwuchs

Firmen buhlen um Lehrlinge. Beim Dialysatoren-Hersteller B.Braun in Radeberg gelingt das mit Erfolg.

Julian Mäger war zuerst als Praktikant beim Dialysatoren-Hersteller B.Braun in Radeberg, dann jobbte er in seinen Ferien hier. Jetzt ist er glücklich über seinen Ausbildungsplatz als Mechatroniker in dem Unternehmen. © Thorsten Eckert

Radeberg. Patric Karpowitz, einer der Geschäftsführer des Radeberger Medizintechnikunternehmens B. Braun Avitum Saxonia GmbH treibt ein Gedanke um: „Die B. Braun Avitum Saxonia GmbH ist einer der größten Arbeitgeber in Radeberg. Mehr als 600 Menschen beschäftigen wir hier. Wir gehören zur B. Braun Melsungen AG mit einem Jahresumsatz von rund sieben Milliarden Euro und nur wenige Menschen in der Region kennen uns“, sagte er kürzlich.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden