SZ +
Merken

Autor muss noch an seinem Sächsisch arbeiten

Mario D. Richardt beschreibt in seinem Buch sein Leben vom Junggesellen zum Familienvater. Es gibt viele witzige Episoden.

Teilen
Folgen
NEU!

Ein Autor überlässt seinen Zuhörern das Schreiben – das seines Reisetagebuches. Und so griffen die meisten Gäste von Mario D. Richardt zum Stift, um ihm ein paar passende Worte als Dankeschön für eine unterhaltsame und witzige Buchlesung aufzuschreiben.

Ihre Angebote werden geladen...