merken

Bahnhof wird Pflegezentrum

In das denkmalgeschützte Gebäude ziehen Senioren ein. Sogar eine Dachterrasse wird es obendrauf geben.

So soll’s laut Planung aussehen, wenn das Pflegezentrum der ambulanten Krankenpflege Lange im Bahnhof Coswig fertig ist. Auffallendste Neuerung: Die Dachterrasse über der Bahnhofshalle. © Visualisierung: Aedificia

Coswig. Ganz leer steht der Bahnhof Coswig nicht. Derzeit gibt es zumindest einen kleinen Fahrkartenverkauf samt Imbiss. Und seit Jahren Kritik, weshalb sich sonst an dem Gebäude nichts tut.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden