merken

Bald alles verkauft im Stolpener Wohngebiet

Die Stadt wirbt am Speckgürtel um Neu-Bürger. Und die schrecken auch die Grundstückspreise nicht ab.

Im neuen Stolpener Wohngebiet Am Schlossberg stehen bereits die ersten Häuser. Insgesamt gibt es hier 24 Bauplätze. Weit über die Hälfte sind inzwischen schon verkauft beziehungsweise reserviert. © Dirk Zschiedrich

Im neuen Wohngebiet „Am Schlossberg“ unterhalb der Burg Stolpen stehen bereits die ersten Wohnhäuser. Andere Grundstücke werden noch vermessen. Auf einem ist der Architekt für das spätere Eigenheim zu Gange.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden