SZ + Deutschland & Welt
Merken

Ballermann ohne Ballermann

Mallorca ist leer. Das hat auch seine schönen Seiten. Aber hauptsächlich ist das ein Grund zur Sorge. Teil 2 der neuen SZ-Serie.

 6 Min.
Teilen
Folgen
Spanien, Palma: Blick auf den leeren Strand von Arenal. Die Abwesenheit von Touristen ist an den Stränden Mallorcas spürbar.
Spanien, Palma: Blick auf den leeren Strand von Arenal. Die Abwesenheit von Touristen ist an den Stränden Mallorcas spürbar. © Clara Margais/dpa

Von SZ-Korrespondent Martin Dahms

In der Nacht auf Samstag regnete es noch mal ordentlich in Palma. „Ich bin morgens um drei aufgewacht und hab’ gedacht: Jetzt wird wieder alles dreckig“, erzählt Marga Roca, die Chefkellnerin in der Cafeteria des Club Náutico im Hafen von Palma. Die Cafeteria hat gewöhnlich 365 Tage im Jahr geöffnet, nun war sie zum ersten Mal für zwei Monate geschlossen. „Wer hätte das gedacht. Unglaublich.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Deutschland & Welt