merken
PLUS

Bischofswerda

Baumaschine stürzt von Lkw - B 98 dicht

Im Baustellenbereich für den neuen Kreisverkehr in Rammenau geht nichts mehr. Grund ist ein folgenschwerer Unfall.

In Rammenau ist eine Baumaschine von einem Lkw gestürzt und in einem Vorgarten gelandet.
In Rammenau ist eine Baumaschine von einem Lkw gestürzt und in einem Vorgarten gelandet. © Rocci Klein

Rammenau.  Voll gesperrt ist seit Mittwochvormittag die B 98 in Rammenau. Grund ist ein ungewöhnlicher Unfall, der sich gegen 10 Uhr im Baustellenbereich für den neuen Kreisverkehr ereignet hat. Wie die Polizei bestätigt, ist hier eine schwere Baumaschine - ein so genannter Brecher - von der Ladefläche eines Lasters gestürzt. Vorausgegangen war demnach eine Vollbremsung des Fahrers. "Infolgedessen riss eine der Ketten, mit denen die Baumaschine gesichert war und das Gerät stürzte ab", so Polizeisprecher Torsten Jahn. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden