SZ +
Merken

Baustelle in der Lessingstraße

Auf der Lessingstraße vorm Gericht lassen die Energie- und Wasserwerke Bautzen derzeit für 46.000 Euro eine 135 Meter lange Trinkwasserleitung verlegen. Die Arbeiten setzen die am 10. Mai beendeten Baumaßnahmen im zwischen Wall- und Taucherstraße gelegenen Teil der Lessingstraße fort.

Teilen
Folgen

Auf der Lessingstraße vorm Gericht lassen die Energie- und Wasserwerke Bautzen derzeit für 46.000 Euro eine 135 Meter lange Trinkwasserleitung verlegen. Die Arbeiten setzen die am 10. Mai beendeten Baumaßnahmen im zwischen Wall- und Taucherstraße gelegenen Teil der Lessingstraße fort. Im Unterschied zu dort ist während der aktuellen Bauzeit jedoch kein Durchgangsverkehr möglich. Um dennoch permanent die Zufahrt bis zum Haupteingang des Justizgebäudes zu ermöglichen, war zunächst die zur Mättigstraße gelegene Hälfte der Trasse an der Reihe. Nun sind die Arbeiten zwischen Gerichtseingang und Taucherstraße im Gange. Geplant ist, die Straße bis Freitag, den 13. Juni zu übergeben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!