SZ +
Merken

Bergbausanierer verklagt

Ein Transparenz-Verein will Unterlagen zur Sperrung der Spreetaler Kippen öffentlich gemacht haben.

Von Mirko Kolodziej
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Um Informationen zum gesperrten Gebiet der Innenkippe des Ex-Tagebaus Spreetal dreht sich eine Klage gegen die LMBV.
Um Informationen zum gesperrten Gebiet der Innenkippe des Ex-Tagebaus Spreetal dreht sich eine Klage gegen die LMBV. © Uwe Schulz

Vor ziemlich genau einem Jahr hat das Hoyerswerdaer Tageblatt versucht, unter Nutzung des Umweltinformationsgesetzes beim Bundesfinanzministerium eine Studie der Clostermann Consulting GmbH zu Vorhaben des staatlichen Bergbausanierers LMBV zu bekommen. Das scheiterte. Der im Februar 2018 unter dem Titel „Geheimakte Clostermann“ dazu veröffentlichte Bericht endete mit einer Erklärung, warum die Zeitung auf den letzten Schritt des Kampfes um die Freigabe verzichtete: Eine Klage schien zu langwierig und zu aufwendig.

Ihre Angebote werden geladen...