SZ +
Merken

Berufliche Karussellfahrt

Silvio Römhildt hat mehrere handwerkliche Berufe gelernt. Trotzdem arbeitet er jetzt vor allem mit Kindern.

Von Cathrin Reichelt
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Silvio Römhildt hat eine von mehreren neuen Klettergurten über der Schulter, die das Jugendhaus Anfang des Jahres erhalten hat.
Silvio Römhildt hat eine von mehreren neuen Klettergurten über der Schulter, die das Jugendhaus Anfang des Jahres erhalten hat. © Dietmar Thomas

Roßwein. Er sei schon immer ein Kindermagnet gewesen, meint Silvio Römhildt. Das habe er vor allem bei Familienfeiern gemerkt. Abseits der anderen Erwachsenen habe er oft die Kinder „bespaßt“. „Eigentlich wir uns gegenseitig“, meint der 36-Jährige schmunzelnd. Obwohl er gemerkt hat, dass er gut mit Kindern um- und auf sie eingehen kann, hat es Römhildt erst einmal zum Handwerk gezogen. Er absolvierte gleich drei Ausbildungen: zum Maler und Lackierer, Kfz-Elektriker und Solartechniker. Gesundheitliche Probleme zwangen ihn, seinen letzten Job als Solartechniker aufzugeben.

Ihre Angebote werden geladen...