SZ +
Merken

Betrugsvorwurf steht noch im Raum

Der Bundesgerichtshof Leipzig hat in einem Revisionsverfahren das Urteil des Görlitzer Landgerichtes gegen den Rechtsanwalt Jörg Funke "im gesamten Strafausspruch mit den zugehörigen Feststellungen" aufgehoben und von Vorwürfen falscher Versicherungen an Eides Statt freigesprochen.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Ralph Schermann

Ihre Angebote werden geladen...