merken

Hoyerswerda

Blumen und Präsente für den Gründervater

Manfred Koch war über 20 Jahre lang der Vorsitzende des Laubuscher Heimatvereins. Sein Amt hat nun Carola Schael inne.

Mit Blumen und Präsenten sagten der Lautaer Bürgermeister Frank Lehmann (r.) und der Laubuscher Ortsvorsteher Günter Schmidt (l.) dem langjährigen Vorsitzenden des Heimatvereins Laubusch, Manfred Koch (M.), Danke schön für dessen Wirken. Der 84-Jährige ha © Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Beim Heimatverein Laubusch endete eine Ära. Manfred Koch, auf dessen Betreiben der Verein am 29. Mai 1997 gegründet wurde und der seither als dessen Vorsitzender fungierte, hat sich in die sogenannte zweite Reihe zurückgezogen. Bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Laubuscher Kulturhaus, an der 37 der aktuell 114 Vereinsmitglieder teilgenommen haben, wurde Carola Schael zur neuen Vorsitzenden gewählt. Erika Wustmann steht ihr als Stellvertreterin zur Seite. Manfred Koch, der vor gut einem Monat 84 Jahre alt geworden ist, wird in Zukunft im siebenköpfigen Beirat mitwirken.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden