SZ +
Merken

Bühnenexperten spielen Konkurrenz nur vor

Kartell. Geständnis aus Dresden: Eine Firma der SBS-Gruppe hat die Preise für Theatertechnik künstlich verteuert – zum Schaden Sachsens.

Teilen
Folgen
NEU!

Dresden. Vor zweieinhalb Jahren wurde der Dresdner Manfred Freimüller auf dem Flughafen Frankfurt am Main festgenommen: „Verdacht der Schmiergeldzahlung und der Preisabsprache“ hieß es von der Staatsanwaltschaft. Der damalige Geschäftsführer aus der SBS-Gruppe kam zwar wieder frei, doch gestern räumte Freimüller auf Nachfrage der SZ ein: Ein Teil der Firmengruppe habe sich schuldig gemacht – auf Druck der Konkurrenz.

Ihre Angebote werden geladen...