SZ +
Merken

Bullenritt und Pferdetritt in der Erdgasarena

Eine Hand in die Luft gestreckt, balanciert der belgische Cowboy Timo D´Hoore gekonnt die Sprünge des 750-Kilo-Bullen „No. 4“ aus. Alles Buckeln hilft dem stattlichen Rindviech nichts. Der Belgier bleibt die vorgeschriebenen acht Sekunden auf seinem Rücken.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Manfred Müller

Ihre Angebote werden geladen...