SZ +
Merken

Chemische Keule kommt nur im Notfall zum Einsatz

Expertentipp vonGärtnermeister Thomas Krüger aus Cottbus

Teilen
Folgen
NEU!

Manche Fragen klingen leicht, sind aber gar nicht so einfach zu beantworten. Zum Beispiel die, was überhaupt ein Schädling ist. Thomas Krüger muss darüber freilich nicht lange nachdenken, schließlich ist der Gärtnermeister Mitarbeiter des Pflanzenschutz-Herstellers Scotts Celaflor. „Ein Schädling“, erläutert der Cottbusser, „ist ein Organismus, der durch seine Lebensweise bestimmten Pflanzen schadet und deren Wachstum beeinträchtigen kann.“ Häufig tut er dies nicht allein, sondern im Zusammenspiel mit anderen Organismen. Als Beispiel nennt Krüger Blattläuse und Pilze. „Erst saugt die Laus die Feuchtigkeit aus der Pflanze, sondert dann ein Sekret ab, auf dem sich der Rußtau breit macht. Der Pilz sieht schwarz aus, daher der Name“, sagt der Gärtnermeister.

Ihre Angebote werden geladen...