merken

Pirna

Copitz will mit Heimsieg in den Oktober starten

Fußball: Der Gegner am Sonnabend reist aus Leipzig an. Im Tor des VfL Pirna bekommt voraussichtlich ein junges Talent seine Chance.

Franz Schuster wird voraussichtlich gegen Blau-Weiß Leipzig für den VfL Pirna-Copitz zwischen den Pfosten stehen.
Franz Schuster wird voraussichtlich gegen Blau-Weiß Leipzig für den VfL Pirna-Copitz zwischen den Pfosten stehen. © Marko Förster

Sechs Spieltage sind in der Fußball-Landesliga bisher absolviert, der VfL Pirna-Copitz rangiert auf Tabellenplatz neun. Die Mannschaft des Trainerduos Frank Paulus und Enrico Mühle steht mit acht von 18 möglichen Zählern zu Buche – und blieb damit bisher unter den eigenen Erwartungen. Vor allem die Punktverluste zu Hause gegen den SV Germania Mittweida (1:2) und den Radebeuler BC (1:1) sorgten für Enttäuschung beim Team.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden