SZ + Pirna
Merken

Corona: kein Gast, kein Geld, keine Zukunft

Mit der Aktion "Leere Stühle" haben Gastwirte und Hoteliers in Pirna auf ihre dramatische Lage aufmerksam gemacht. Doch etwas Hoffnung gibt es inzwischen.

Von Thomas Möckel
 6 Min.
Teilen
Folgen
Jens und Grit Schwemmer, Inhaber der "Ziegelscheune am Waldpark" in Pirna: "Wir wissen nicht, ob wir das überleben."
Jens und Grit Schwemmer, Inhaber der "Ziegelscheune am Waldpark" in Pirna: "Wir wissen nicht, ob wir das überleben." © Marko Förster

In der Pirnaer Schifftorvorstadt, etwas abseits der Hauptwege, liegt die "Ziegelscheune im Waldpark", sie ist Lokal und Pension zugleich, über 130 Jahre gibt es diese Wirtschaft schon. Normalerweise läuft das Haus um diese Jahreszeit im Hochbetrieb, Feste und Feiern stehen an. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna