SZ +
Merken

Coswigs Kino ist verschwunden

Das Haus am Wettinplatz wird abgerissen. Ein Dresdner Investor hat das Land gekauft und schon Bauanträge gestellt.

Teilen
Folgen
NEU!

Vom alten Coswiger Kino ist nicht mehr viel übrig. Nur noch die Fundamente sind zu sehen. Ähnlich sieht es am Stadtcafé gleich nebenan aus. Das gesamte Haus wird gerade entkernt. Das Gebäudeensemble am Wettinplatz soll modernisiert werden. Damit verschwindet die letzte Ruine in der Coswiger Innenstadt. Seit Jahren stand das Stadtcafé leer. Im alten Kino hatte zuletzt ein asiatischer Textilhändler seine Waren angeboten. Doch die Häuser verfielen immer mehr.

Ihre Angebote werden geladen...