SZ +
Merken

Das größte Problem ist seit langem der Görlitzer Stadtrat

Karin Bartsch aus Görlitz ist dagegen, Privates in die Öffentlichkeit zu tragen und gibt dem Stadtrat eine wesentliche Schuld an der derzeitigen Krise.

Teilen
Folgen
NEU!

Es fällt mir eigentlich sehr schwer, noch höflich zu sein, nachdem ich heute Morgen in der Zeitung das „Geständnis des Bürgermeisters“ gelesen habe. Wem geht eigentlich das Privatleben des Bürgermeisters etwas an? Und wer hat eigentlich so ein großes Interesse daran den von den Görlitzern gewählten Bürgermeister in Misskredit zu bringen?

Ihre Angebote werden geladen...