SZ +
Merken

Deichsicherung beginnt frühestens im Januar

„Nicht ein einziges Sandkorn wurde an dieser Stelle bis jetzt bewegt“, schreibt Waldemar Kowolik bei Facebook über seinen Heimatort Promnitz. Das Dorf wurde schwer vom Junihochwasser getroffen, und im...

Teilen
Folgen
NEU!

„Nicht ein einziges Sandkorn wurde an dieser Stelle bis jetzt bewegt“, schreibt Waldemar Kowolik bei Facebook über seinen Heimatort Promnitz. Das Dorf wurde schwer vom Junihochwasser getroffen, und im Elberadweg klafft noch immer ein großes Loch, die umgestürzte Laterne liegt noch immer quer über die Kowoliksche Terrasse. Die Promnitzer sind sauer, sie hatten sich eine schnellere Hilfe gewünscht.

Ihre Angebote werden geladen...