SZ +
Merken

Der Dinkel-Bauer

Dicke graue Wolken hängen über dem sanft ansteigenden Feld am Alten Weg in Prietitz. Gerald Hantsche stört das nicht. Er drillt Dinkel. Sein Acker liegt wie ein leicht gewelltes braunes Tuch vor ihm. Er ist weder zu trocken noch zu nass.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Manuela Reuß

Ihre Angebote werden geladen...