SZ +
Merken

Der Feind im Klassenzimmer

Laut Statistik wird von 15 Schülern einer diskriminiert und schikaniert. Die Folgen sind weitreichend. Muss das sein?

Teilen
Folgen

Es ist Montag. Ein grauer Tag im März. Ein Junge steigt aus dem Bus. Der Rucksack mit den Büchern hängt achtlos über der linken Schulter. Die blaue Jacke flattert im Herbstwind. Das Thermometer zeigt gerade einmal sieben Grad. Der Schüler, nennen wir ihn Thomas, fühlt trotzdem, wie sein Shirt am Rücken klebt. Er schwitzt, das Herz hämmert. Er hat Angst.

Ihre Angebote werden geladen...