SZ +
Merken

Diakonie drückt Löhne von Beschäftigten

Freital/Dresden

Teilen
Folgen
NEU!

Für 69 Mitarbeiter der Diakonie Stadtmission Dresden geht das kommende Jahr ins Ungewisse. Ab Januar sollen sie in eine Servicegesllschafft wechseln, die ab 2010 das Lohnsystem ändern wird. „Die Mitarbeiter müssen dann mit Einbußen zwischen 300 und über 2000 Euro im Jahr rechnen“, sagt Petra Petzoldt von der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi.

Ihre Angebote werden geladen...