SZ +
Merken

Die es mit den Schülern aufnehmen

Die Dresdner Carsten Herold und Franz Olender organisieren Klassenfahrten. Ihre Krise haben sie durchgestanden. Jetzt bewerben sie sich für den Titel "Unternehmer des Jahres".

 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Carsten Herold (links) und Franz Olender sind Herolé – ein Dresdner Unternehmen, das Lehrern manche Sorgen vor Klassenfahrten abnimmt.
Carsten Herold (links) und Franz Olender sind Herolé – ein Dresdner Unternehmen, das Lehrern manche Sorgen vor Klassenfahrten abnimmt. © Foto: Georg Moeritz

Lehrer müssen alles können. Manche sogar Mathe und Französisch. Aber eine Klassenfahrt organisieren mit allen Tickets und Versicherungen, das Geld von den Eltern eintreiben und Wodkaflaschen im Bus aufspüren – das schaffen nur wenige perfekt. Vor allem jüngere Lehrer wenden sich daher an Veranstalter wie Herolé-Reisen in Dresden, sagt Firmengründer Carsten Herold, der selbst mal Lehrer werden wollte.

Ihre Angebote werden geladen...