SZ + Hoyerswerda
Merken

Die Wiege der Neustadt am Scheideweg?

Einem geplanten Abriss stehen Millioneninvestitionen und privates Eigentum gegenüber.

Von Uwe Schulz
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Hoyerswerdaer WK I vor fünf Jahren aus Richtung Westen aufgenommen.
Der Hoyerswerdaer WK I vor fünf Jahren aus Richtung Westen aufgenommen. © Archivfoto: Uwe Schulz

Hoyerswerda. Die Fakten und die Legenden rund um Brigitte Reimann haben hier ihren Ursprung. Hier ist die Wiege der Hoyerswerdaer Neustadt, wurde der Grundstein gelegt, der erste Plattenbau errichtet. Der WohnkomplexI galt irgendwie als abrisssicher. Und ausgerechnet hier wird 2021 ein Block, die Dameraustraße 1-7, abgerissen. Die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda hat sich dafür entschieden. Und da es ein kommunales Tochterunternehmen ist, auch die Stadtverwaltung. 

Ihre Angebote werden geladen...