SZ +
Merken

Diese Behauptungen können nicht unwidersprochen stehen bleiben

Wir, die stellvertretenden Bürgermeister und Fraktionsvorsitzenden von CDU und SPD im Gemeinderat von Großschönau können die in der SZ vom 26.September von Frau Just aufgestellten Behauptungen nicht unwidersprochen stehen lassen.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Daniel Seibt, Mike Reiche, Gert Melde und Volker Hofmann

Ihre Angebote werden geladen...