merken
PLUS Radeberg

Discounter öffnet Filiale in Arnsdorf

Der Lidl-Markt an der Stolpener Straße wurde modernisiert. Jetzt warten auf die Kunden etliche Veränderungen.

Mehrere Wochen war die Lidl-Filiale in Arnsdorf wegen Umbauarbeiten geschlossen. Jetzt steht der Eröffnungstermin fest.
Mehrere Wochen war die Lidl-Filiale in Arnsdorf wegen Umbauarbeiten geschlossen. Jetzt steht der Eröffnungstermin fest. © Symbolfoto: Steffen Unger

Arnsdorf. In den vergangenen Wochen hatten Bauleute in dem Supermarkt an der Stolpener Straße 14 in Arnsdorf das Sagen. In wenigen Tagen können Kunden hier wieder einkaufen. Nach Angaben des Discounters Lidl öffnet die Filiale am Donnerstag, dem 2. Juli, morgens um 7 Uhr. Das Gebäude wurde nach Angaben von Lidl grundlegend modernisiert. Unter anderem wurden energiesparende Heiz- und Kühlsysteme und eine energieeffiziente LED-Beleuchtung installiert. Hinzu kommen bodentiefe Schaufenster, auch der Rückgaberaum für Pfandflaschen wurde umgestaltet.

Neuerungen für die Besucher gibt es auch vor dem Laden. So wurde auf dem Parkplatz mit 77 Stellplätzen eine Elektroladesäule mit zwei Steckplätzen installiert. „An der können Kunden ihre Fahrzeuge mit einer Leistung von 22 Kilowatt laden“, teilt Diana Zvicer-Senolan mit, Mitarbeiterin des Discounters. Die Filiale in Arnsdorf ist der 23. Lidl-Standort mit einer Elektroladesäule in der Region und Teil des bundesweit wachsenden Ladesäulennetzes von Lidl. Überdachte Fahrradstellplätze stehen jetzt ebenfalls bereit. Die Verkaufsfläche am Standort in Arnsdorf beträgt jetzt rund 1.000 Quadratmeter, auf denen laut dem Discounter rund 3.800 Einzelartikel angeboten werden. Darunter sind neben Obst und Gemüse, Backwaren, Milchprodukte, sowie Haushalts- und Elektroartikel. 

Energie - Strom und Wärme in Sachsen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen
Energie sinnvoll nutzen und gewinnen

Wind- und Sonnenenergie sind unersetzlich für eine erfolgreiche Energiewende - hier informieren wir über die neuesten Entwicklungen.

Angesichts der Corona-Pandemie wird in der Filiale auch ein Hygienekonzept umgesetzt. Dazu gehören unter anderem ein Plexiglasschutz an allen Kassen, mehrere Servicestationen mit Desinfektionsmittel in unmittelbarer Nähe der Einkaufswagen sowie Hinweise zu Hygiene- und Abstandsregelungen.Geöffnet ist täglich außer Sonntag von 7 bis 20 Uhr. (SZ/td)

Mehr Nachrichten aus Radeberg und dem Rödertal lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Radeberg