Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

„Döbeln braucht wieder einen Streetworker“

Stephan Conrad tritt für die SPD zur Stadtratswahl an. Seine Ideen sind unbequem, kosten Geld und brauchen Zeit für den Erfolg.

Von Cathrin Reichelt
Teilen
Folgen
NEU!
Stephan Conrad steht als Parteiloser auf Listenplatz 6 der SPD für die Döbelner Stadtratswahl. Der Sozialarbeiter hat sich mehrere Schwerpunkte gesetzt.
Stephan Conrad steht als Parteiloser auf Listenplatz 6 der SPD für die Döbelner Stadtratswahl. Der Sozialarbeiter hat sich mehrere Schwerpunkte gesetzt. © Dietmar Thomas

Döbeln. Wenn er aus dem Fenster seines Büros beim Treibhaus-Verein schaut, hat Stephan Conrad täglich vor Augen, was er ändern möchte: Jugendliche, die im Wettinpark „abhängen“ und dort nicht nur legale Dinge tun.

Ihre Angebote werden geladen...