SZ +
Merken

Drei-Länder-Treff im Reinhardtsdorfer Steinbruch

Reinhardtsdorf-Schöna. Sandy König hämmert auf einen Sandstein ein, Splitter fliegen. „Man kann sich dabei super gut auslassen“, sagt die 23-jährige Studentin aus Schöna. Sie ist eine von elf jungen Frauen...

Teilen
Folgen
NEU!

Reinhardtsdorf-Schöna. Sandy König hämmert auf einen Sandstein ein, Splitter fliegen. „Man kann sich dabei super gut auslassen“, sagt die 23-jährige Studentin aus Schöna. Sie ist eine von elf jungen Frauen aus der Region, Tschechien und Polen, die seit gestern an einem viertägigen Steinprojekt im Reinhardtsdorfer Steinbruch I teilnehmen. Der Veranstalter Caritas will damit, so Sozialpädagogin Ines Westenhöfer, partnerschaftliche Beziehungen herstellen, Jugendlichen ein Angebot unterbreiten und positive Akzente für die Region setzen.

Ihre Angebote werden geladen...