SZ +
Merken

Dreier-Formation am Himmel

Air Berlin wappnet sich mit Sparkurs, streicht Linien und ist wieder im Steigflug.

Teilen
Folgen
NEU!

Berlin. Unter den Rivalen im hart umkämpften deutschen Luftfahrtmarkt werden die Karten neu gemischt – wieder mal. Erst vor sieben Wochen hatte Air Berlin seine ehrgeizigen Pläne für eine Übernahme des Ferienfliegers Condor abblasen müssen. Jetzt gab sich eine mögliche neue Formation zu erkennen: Branchenprimus Lufthansa und die Reiseriesen Tui und Thomas Cook („Neckermann“) wollen Chancen und Risiken einer Dreier-Fusion ihrer Sprösslinge ausloten. Condor könnte mit dem Billigflieger Germanwings und der deutschen Tui-Fluggesellschaft Tuifly zusammengehen. In einer Sechs-Zeilen-Erklärung gab Thomas Cook gestern Gespräche in der Dreierrunde mit Lufthansa und Tui bekannt. Die Verhandlungen seien noch „in einem frühen Stadium“.

Ihre Angebote werden geladen...