merken
PLUS Dresden

Elbufer-Konzerte 2021: Das sind die Termine

Für 2020 planten die Filmnächte zahlreiche Konzerte an der Dresdner Elbe. Welche Künstler auf das nächste Jahr verschoben wurden und was ausfallen muss.

Derartige Szenen wird es 2020 aufgrund der Corona Pandemie nicht geben. Auch bei den Filmnächten am Elbufer sind die Anstandsregeln einzuhalten. Konzerte mit über Tausend Besuchern sind abgesagt.
Derartige Szenen wird es 2020 aufgrund der Corona Pandemie nicht geben. Auch bei den Filmnächten am Elbufer sind die Anstandsregeln einzuhalten. Konzerte mit über Tausend Besuchern sind abgesagt. © SZ/Archiv: Christian Juppe

Dresden. Auch Fans von Live-Konzerten trifft die Corona-Krise hart. Beinahe alle Musik-Events, die ursprünglich im Programm der Filmnächte am Elbufer waren, sind abgesagt worden. Dafür gibt es zwar einige neue musikalische Höhepunkte, für Konzerte mit mehreren Tausend Zuschauern bestand allerdings von Anfang an keine Hoffnung. 

Deswegen mussten die Organisatoren sich eine Lösung einfallen lassen. "Es gibt verschobene Konzerte. Kaisermania und Silbermond haben wir natürlich zu allererst verschoben, weil es auch ausverkaufte Konzerte waren. Das hat relativ reibungslos funktioniert", erklärt Pressesprecherin Viktoria Franke der SZ im aktuellen CoronaCast-Podcast. 

DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Denn Sachsens Händler, Dienstleister und Manufakturen haben sehr viel zu geben – und wir bringen es in unserem Online-Shop für Sie zusammen. Dabei hält unser Name, was er verspricht: „Bestes für Sachsen“. Denn der überwiegende Teil der bei DDV Lokal angebotenen Produkte und Dienstleistungen trägt das Gütesiegel „Made in Saxony“. Waren aus heimischen Manufakturen und original sächsische Innovationen bringen wir in enger Kooperation

Wann die Open-Airs im kommenden Jahr stattfinden werden, steht auch schon fest.
Die Organisatoren der Filmnächte am Elbufer haben sie auf SZ-Anfrage mitgeteilt.

Neue Termine für Kaisermania

Die Konzerte von Roland Kaiser sind bereits ausverkauft. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. Das sind die neuen Termine: 

  • Das Kaisermania-Konzert vom 31.07.2020 wird verlegt auf den 30.07.2021
  • Das Kaisermania-Konzert vom 01.08.2020 wird verlegt auf den 31.07.2021
  • Das Kaisermania-Konzert vom 07.08.2020 wird verlegt auf den 06.08.2021
  • Das Kaisermania-Konzert vom 08.08.2020 wird verlegt auf den 07.08.2021
2021 wird es vier Konzerte mit Roland Kaiser am Elbufer geben. Ursprünglich waren sie für dieses Jahr geplant.
2021 wird es vier Konzerte mit Roland Kaiser am Elbufer geben. Ursprünglich waren sie für dieses Jahr geplant. © Archiv: Thomas Kretschel

Neue Termine für Silbermond

Auch die Karten für die zwei geplanten Konzerte der Band Silbermond waren schnell vergriffen. Die neuen Termine, für die die Karten nun gelten, stehen ebenfalls schon fest. 

  • Das Silbermond-Konzert vom 21.08.2020 wird am 13.08.2021 stattfinden.
  • Das Silbermond-Konzert vom 22.08.2020 wird am 14.08.2021 stattfinden.
Die Band Silbermond ist beliebt in Dresden. Gleich zwei Konzerte, bei denen die Band spielt, sind ausverkauft.
Die Band Silbermond ist beliebt in Dresden. Gleich zwei Konzerte, bei denen die Band spielt, sind ausverkauft. © SZ-Archiv: Christian Juppe

Mark Forster, Broilers und Deichkind verlegen ihre Konzerte

Die Konzerte der Künstler von Deichkind, Broilers und dem Sänger Mark Forster sind ebenfalls verschoben worden. Das sind die Termine für 2021. Auch hier bleiben die Karten von diesem Jahr gültig.

  • Der Sänger Mark Forster, der am 18.07. 2020 ein Konzert geben sollte, spielt nun am 21.07.2021.
  • Die Band Broilers, die am 24.07.2020 ein Konzert geben sollte, spielt nun am 23.07.2021. 
  • Die Band Deichkind, die am 25.07.2020 ein Konzert geben sollte, spielt nun am 24.07.2021. 
Auch Sänger Mark Forster kann 2020 nicht in Dresden auftreten. Sein Konzert wird 2021 nachgeholt.
Auch Sänger Mark Forster kann 2020 nicht in Dresden auftreten. Sein Konzert wird 2021 nachgeholt. © Britta Pedersen / ZB / dpa

Beide Konzerte der Toten Hosen sind abgesagt

Schlechte Nachrichten gibt es für die Fans der Toten Hosen. Die beiden Konzerte, die am 15.07.2020 und 16.07.2020 geplant waren, sind abgesag. Wer ein Ticket erworben hat, erhält sein Geld zurück. 

Leider gibt es für die Konzerte der Rock Band die Toten Hosen keine Ersatztermine.
Leider gibt es für die Konzerte der Rock Band die Toten Hosen keine Ersatztermine. © PR/GABO Photos

Mit dem Künstler Alligatoah läuft die Abstimmung für einen Termin noch. Viktoria Franke erklärte im CoronaCast, warum das Verschieben von allen Konzerten schwierig ist: "Das ist nicht die Schuld des Künstlers oder des Konzertveranstalters." Das Problem seien die Regeln der Stadt Dresden. "Wir haben nur zwölf Konzerte genehmigt bekommen. Wir sind mittlerweile im engen Austausch mit dem Oberbürgermeister, um zu schauen, ob wir vielleicht tatsächlich sechs Konzerte mehr machen können."

Auch in diesem Jahr gibt es musikalische Highlights

Ein kleiner Trost bleibt allen Fans von Live-Musik jedoch. Die Dresdner Philharmonie spielt in diesem Jahr vier Doppelkonzerte am Elbufer. Sie finden vom 9. bis zum 12 Juli statt.

Das genaue Programm der Konzerte und des Kinos finden Sie hier.

Allerdings haben die Veranstalter bisher nur die Programmpunkte bis zum 15. Juli veröffentlicht. Das gibt ihnen, so Franke, mehr Flexibilität. "Wir bekommen natürlich unglaublich viele Anfragen von Künstlern, die bei uns spielen möchten." Jedoch müssten die Organisatoren erst überprüfen, welche Künstler sich bei nur 970 Zuschauern finanziell überhaupt rechnen. Es gibt jedoch Hoffnung auf weitere Konzerte. Denn im CoronaCast verrät die Pressesprecherin der Filmnächte: "Es wird im August nochmal musikalisch. "

Grund zur Freude für Klassikliebhaber: Die Dresdner Philharmonie spielt bei den Filmnächten in diesem Jahr gleich vier Doppelkonzerte.
Grund zur Freude für Klassikliebhaber: Die Dresdner Philharmonie spielt bei den Filmnächten in diesem Jahr gleich vier Doppelkonzerte. © Archiv: Matthias Rietschel

Die CoronaCast-Folge mit Viktoria Franke zum Nachhören: 

Weiterführende Artikel

So sind die Filmnächte am Elbufer gestartet

So sind die Filmnächte am Elbufer gestartet

Wie das Open-Air Kino trotz Corona-Auflagen funktioniert und was die Zuschauer erwartet. Unser Video zeigt, wie Abstandhalten im Publikum funktioniert.

Filmnächte am Elbufer: Programm steht

Filmnächte am Elbufer: Programm steht

Die Filmnächte in Dresden können stattfinden. Mit "Bohemian Rhapsody" geht's los, Klassiker und Literaturfilme folgen. Und erstaunlich viel Musik.

So gibt es die Filmnächte trotz Corona

So gibt es die Filmnächte trotz Corona

Eine gute und überraschende Nachricht vom Elbufer weckt viel Zustimmung. Doch es gibt einige Veränderungen.

Der Kampf um die Filmnächte am Elbufer

Der Kampf um die Filmnächte am Elbufer

Deutschlands größtes Open-Air-Kulturevent wollte sein 30-jähriges Jubiläum in Dresden feiern. Nun ringt es darum, überhaupt stattfinden zu können.

Nachrichten und Hintergründe zum Coronavirus bekommen Sie von uns auch per E-Mail. Hier können Sie sich für unseren Newsletter zum Coronavirus anmelden.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden