SZ +
Merken

Dresdens Güterbahnhof kommt unter die Räder

Seit anderthalb Jahren im Gespräch, ist es jetzt Gewissheit: Der Rangierbahnhof in Dresden-Friedrichstadt, einer der größten im Osten, hat keine Zukunft. Trotz der Einsprüche von Gewerkschaften und Politik hat die Deutsche Bahn (DB) mit dem Umbau der Güter-Aktivitäten in Südostdeutschland begonnen.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Michael Rothe

Ihre Angebote werden geladen...