SZ + Löbau
Merken

Bei Fischers gibt es keinen Fisch mehr

Mit Edelfisch in Neugersdorf schließt jetzt ein alter Familienbetrieb. Der Sohn des Inhabers verrät, warum er trotzdem froh ist.

Von Romy Altmann-Kuehr
 4 Min.
Teilen
Folgen
Das große Gelände von Edelfisch in Neugersdorf ist bereits verkauft, der Familienbetrieb hat geschlossen.
Das große Gelände von Edelfisch in Neugersdorf ist bereits verkauft, der Familienbetrieb hat geschlossen. © Rafael Sampedro

Die Maschinen sind abgebaut, die Produktionshallen fast leer. Trotzdem herrscht in diesen Tagen auf dem Hof der Edelfisch GmbH in Neugersdorf noch reges Treiben. "Wir räumen jetzt alles aus", sagt Andreas Fischer, der Sohn von Firmeninhaber Klaus Fischer. Er unterstützt seine Eltern beim Ausräumen. Sie geben nach rund 25 Jahren die Firma auf. Die Maschinen hat er in Laster verladen und transportiert sie nach Versmold in Nordrhein-Westfalen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Löbau