SZ +
Merken

Ehemaliger Großenhainer wird zum Star

Einst brachte man Karl Hans Janke in Handschellen aus der Stadt – jetzt wird der ehemalige Großenhainer als Mann zwischen Genie und Wahnsinn gefeiert und vermarktet. Der Erfinder, Künstler und Patient (1909 bis 1988) gewinnt mit seinem 20. Todestag zunehmende Beachtung und Bewunderung.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Kathrin Krüger-Mlaouhia

Ihre Angebote werden geladen...