SZ + Riesa
Merken

Ehrung für verstorbenen Riesaer

Jahrzehntelang hatte sich Herbert Risse um das Kulturleben in Riesa verdient gemacht. Das wird nun gewürdigt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Blick aufs Riesaer Rathaus.
Blick aufs Riesaer Rathaus. © Eric Weser

Riesa. Der im März 2020 verstorbene Riesaer Herbert Risse soll posthum die Ehrenmedaille der Stadt verliehen bekommen. Diesen bereits Ende April gefassten Beschluss hat Riesas Oberbürgermeister Marco Müller (CDU) jetzt im Kulturausschuss der Stadt verkündet. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Riesa