merken

Ein Haus für alle

Im DRK-Mehrgenerationenhaus Sebnitz gibt es jetzt auch einen Kinder- und Jugendtreff. Damit ist das Angebot komplett.

Von Anja Weber

25 Jahre Seidnitz Center - Feiern Sie mit!

Zum Jubiläum lassen wir es richtig krachen - erleben Sie das Seidnitz Center brandneu.

Hell und freundlich sind die Räume im neuen Kinder- und Jugendtreff im DRK-Mehrgenerationenhaus auf der Schandauer Straße in Sebnitz. Es riecht noch nach frischer Farbe und Holz. Die Räume im ersten Obergeschoss in dem Gebäude der Dr.-Petzold-Stiftung sind gerade erst fertig geworden.

Der Spiegelsaal Der Chef des Hauses, Danielo Große, spielt mit der Rundum-Sicht im Saal eine Etage höher. Hier können Tanzkurse oder auch offene Veranstaltungen stattfinden.
Der Musikbereich Sebastian Glanze betreut unter anderem den Ganztagsunterricht. Auch die für alle offenen Instrumenten-Workshops werden von ihm organisiert.
Viel Platz ist im neuen Kreativraum. Maria Forkert hält hier verschiedene Bastelutensilien bereit. Auch Elektronik-Work- shops können in dem Raum stattfinden. Fotos: Dirk Zschiedrich

Damit die jungen Nutzer nicht länger warten müssen, hat sich das Team des Mehrgenerationenhauses um Leiter Danielo Große ins Zeug gelegt und in den letzten Tagen Möbel gerückt, neue Schränke und eine Küche aufgebaut, Musikinstrumente aufgestellt und Bastelmaterial sortiert. Sie sind auf den Ansturm vorbereitet.

Etwa 20 Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 18 Jahren haben im Durchschnitt täglich den ehemaligen, ebenfalls vom DRK betrieben, Treff im Schollheim genutzt. Die Einrichtung an der Bahnhofstraße gibt es in dieser Form nun nicht mehr. Die Angebote sind umgezogen. Mit dem Wechsel ins Stadtzentrum erhofft sich das Haus auch einen noch größeren Zulauf. Aufgrund der neuen Raumaufteilung ist es gelungen, den Nutzern jetzt noch mehr Rückzugsbereiche anzubieten. Im großen Klubraum wurde eine gemütliche Sitzecke aufgebaut. Und je nach Bedarf kann die auch noch etwas umgestaltet werden. In der modernen Küche soll gemeinsam gekocht werden. Spezielle Angebote dafür sind in Vorbereitung. Um dann auch gemeinsam das Gekochte essen zu können, wurde ein großer Ess-Tisch aufgestellt. Das Zimmer kann als Aufenthaltsraum, aber auch für andere Aktivitäten genutzt werden.

Wer sich in der Zwischenzeit lieber an den PC setzen möchte, kann dies tun. „Dieser Bereich ist offen, zum Beispiel für das Erledigen von Hausaufgaben, Schreiben von Referaten und Recherchieren im Internet“, sagt Danielo Große. Die Eltern können aber beruhigt sein. Damit da nichts schief geht, erfolgt alles unter pädagogischer Begleitung. Außerdem wird hier auch die Hausaufgabenhilfe je nach Bedarf angeboten. Mit umgezogen sind auch das Schlagzeug, die E-Gitarre und die Mikrofonanlage. In diesem Raum findet unter anderem das Ganztagsprojekt Gitarren-Unterricht der Oberschule Am Knöchel statt. Aber auch der Instrumenten-Workshop wird angeboten. Der ist für alle offen. Wer mitmachen will, muss keine eigenen Instrumente mitbringen, sondern kann die des Hauses nutzen. „Leute, die gern Musik machen, sind willkommen“, sagt Danielo Große. Er blickt schon etwas in die Zukunft. „Es wäre schön, wenn wir wieder mal eine eigene Band auf die Beine stellen könnten“, sagt er. Im Schollheim gab es die schon. Die damaligen Bandmitglieder sind nun aus dem Alter heraus und besuchen keinen Kinder- und Jugendtreff mehr.

In den nächsten Tagen wird noch einiges komplettiert. Aber wer sich umschauen möchte, ist jederzeit willkommen und kann sich mit eigenen Ideen einbringen. Eine Etage höher befindet sich dann noch ein größerer Saal mit Spiegelwand. Er kann für Tanzkurse oder Veranstaltungen genutzt werden. Ein Teil wird noch abgetrennt, um Platz für eine Tischtennisplatte und einen weiteren Billardtisch zu schaffen. Im Frühjahr werden dann die Außenanlagen mit Spielgeräten komplettiert.

Das Haus hat täglich von Montag bis Freitag von 13 bis 19 Uhr geöffnet. Darüber hinaus gibt es spezielle Angebote sowie verschiedene Workshops.

DRK-Mehrgenerationenhaus Sebnitz, Schandauer Straße 10, Kontakt:  035971 806329

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.