merken

Riesa

Ein Resort, 85 Ferienhäuser, 1500 Seiten Pläne

Jahrelang wurde an der Planung für das Projekt von Henry de Jong gefeilt. Nun kann jeder die Unterlagen durchblättern – wenn er viel Geduld mitbringt.

© SZ-Grafik

Wülknitz. Seit mehr als zehn Jahren arbeitet der niederländische Unternehmer Henry de Jong daran, das Tiefenauer Rittergut samt der großen Fläche zwischen Tiefenau, Lichtensee und Heidehäuser zu einem Ferienresort mit Viersternehotel, Ferienhäusern und Golfplatz zu machen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden