SZ +
Merken

Einbrecher töten 47 Tauben

Ein grauenvoller Anblick bot sich jetzt in der Gartensparte „Sonnenland“. Einbrecher hatten im Taubenschlag eines Züchters gewütet. 47 Zuchttauben fehlen seitdem. Was blieb, sind zahlreiche abgeschnittene und abgedrehte Köpfe der Tiere.

Teilen
Folgen
NEU!

Ein grauenvoller Anblick bot sich jetzt in der Gartensparte „Sonnenland“. Einbrecher hatten im Taubenschlag eines Züchters gewütet. 47 Zuchttauben fehlen seitdem. Was blieb, sind zahlreiche abgeschnittene und abgedrehte Köpfe der Tiere. Sie lagen im Taubenhaus herum, überall fand der Zuchtfreund Blutspritzer an Käfigen und Wänden. Der Verlust seiner jahrelangen Zuchterfolge bezifferte der Taubenbesitzer mit über 1 000 Euro.

Ihre Angebote werden geladen...