SZ +
Merken

Eine Ritterburg für Larissa

50 Kinder feierten kurz vor dem Fest im Museum Bautzen mit dem Lions-Club Lusatia ein besonderes Fest. Einige hielten es vor Neugier nicht aus.

Von Carmen Schumann
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Weihnachtsmann vom Lions-Club Lusatia beschenkte 50 Kinder aus sozial benachteiligten Familien bei der Löwenweihnacht im Museum Bautzen.
Der Weihnachtsmann vom Lions-Club Lusatia beschenkte 50 Kinder aus sozial benachteiligten Familien bei der Löwenweihnacht im Museum Bautzen. © Carmen Schumann

Bautzen. Eigentlich sollten die Kinder ihre Geschenkpakete erst zu Weihnachten öffnen. So hatte es ihnen der Weihnachtsmann vom Lions-Club Lusatia aufgetragen. Doch die siebenjährige Larissa konnte die Spannung nicht aushalten und bohrte ein Loch in das Geschenkpapier. Mit strahlenden Augen sagte sie: „Da ist eine Ritterburg drin!“. Und die Geschenke seien das Schönste gewesen bei der Weihnachtsfeier im Bautzener Museum. Aber sie habe auch ein Duft-Lämpchen gebastelt.

Ihre Angebote werden geladen...