SZ +
Merken

Eine Spende dort hingeben, wo es nötig ist

Zeithain. „Ich will konkret helfen“, sagt Anke Neuperti. Kurz und bündig erklärt die Prokuristin des Rohr- und Profilbiegespezialisten Schuster GmbH in Zeithain, warum sie vor drei Jahren auf die üblichen Weihnachtsgeschenk-Sendungen für Geschäftspartner verzichtete.

Teilen
Folgen
NEU!

Zeithain. „Ich will konkret helfen“, sagt Anke Neuperti. Kurz und bündig erklärt die Prokuristin des Rohr- und Profilbiegespezialisten Schuster GmbH in Zeithain, warum sie vor drei Jahren auf die üblichen Weihnachtsgeschenk-Sendungen für Geschäftspartner verzichtete. Im Jahr 2003 halfen die „Schusters“ beim Aufbau einer Spielstätte in der Kinderabteilung am Klinikum Riesa-Großenhain. „Wir haben unsere Spende für die Anschaffung eines Holzschiffes zur Verfügung gestellt“, erläutert Anke Neuperti. Im Jahr 2004 beteiligte sich das Unternehmen an der Restaurierung des Kirchturms der St. Michaels-Kirche.

Ihre Angebote werden geladen...