SZ +
Merken

Eine Woche lang Spaß in drei Sprachen

Beim Bowling waren die Teams an den einzelnen Bahnen bunt gemischt. Gejubelt wurde bei jedem erfolgreichen Wurf, egal welcher Mannschaft, und zwar in drei Sprachen. „Es war eine super Stimmung“, sagt Sandro Petzold vom Netzwerk für Kinder- und Jugendarbeit Bischofswerda.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Madeleine Siegl-Mickisch

Ihre Angebote werden geladen...