SZ + Weißwasser
Merken

Erste Pläne für grünen Strom aus Nochten

Ein Brandenburger Unternehmen möchte einen Solarpark bauen – und Sonne auf kommunalen Dächern einfangen.

Von Constanze Knappe
Teilen
Folgen
NEU!
© Symbolfoto: Hendrik Schmidt/dpa

Boxberg. Eine Ladesäule für Elektrofahrzeuge wird die NaturStromProjekte GmbH am Findlingspark Nochten aufstellen – und das sogar kostenfrei für die Gemeinde Boxberg. Das hatte Torsten Leske, Koordinator Neue Projekte des brandenburgischen Unternehmens, unlängst im Gemeinderat angekündigt. Ortsvorsteher Mario Weier (WV Boxberg) nimmt das Versprechen nur allzu gern „für bare Münze“, wie er sagt. Man kämpfe ja schon länger um eine Ladesäule.

Ihre Angebote werden geladen...