SZ +
Merken

Erster Weimarer Wein vom Prinzen

Kraftvoll weht der Spätsommerwind durch die Rebstöcke am Weimarer Poetenweg. Georg Prinz zur Lippe und Winzer Ingo Uthmann sind froh gestimmt. Die Sonne tut den Reben Gutes. Obwohl zwei Frosteinbrüche...

Teilen
Folgen
NEU!

Kraftvoll weht der Spätsommerwind durch die Rebstöcke am Weimarer Poetenweg. Georg Prinz zur Lippe und Winzer Ingo Uthmann sind froh gestimmt. Die Sonne tut den Reben Gutes. Obwohl zwei Frosteinbrüche im Frühjahr vieles in Frage stellten, wird die Lese 2011 nicht üppig, aber in der Qualität gut ausfallen, sind sich beide einig.

Ihre Angebote werden geladen...