SZ +
Merken

Ex-Minister macht Kunst fürs Volk

Dietmar Keller schaut glücklich. Denn gerade eben hat der letzte DDR-Kulturminister – er ist heute Rentner und lebt in Lichtenwalde bei Chemnitz – den letzten Buchstaben seines neuesten Buches über sein Leben mit dem Titel „Wer, wenn nicht ich“ geschrieben.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Brigitte Pfüller

Ihre Angebote werden geladen...