SZ +
Merken

Ex-Minister macht Kunst fürs Volk

Dietmar Keller schaut glücklich. Denn gerade eben hat der letzte DDR-Kulturminister – er ist heute Rentner und lebt in Lichtenwalde bei Chemnitz – den letzten Buchstaben seines neuesten Buches über sein Leben mit dem Titel „Wer, wenn nicht ich“ geschrieben.

Teilen
Folgen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!