SZ +
Merken

Ex-Prausitzer überrascht seine Mutter

Andreas Kühne ist mit Frau Tanja über 700 Kilometer mit dem Fahrrad aus Schwaben gekommen. Niemand wusste davon.

Teilen
Folgen
NEU!

Andreas Kühne ist gebürtiger Prausitzer. Seine Frau Tanja bezeichnet sich selbst als Ur-Schwäbin. Gemeinsam haben sie eine Herausforderung angenommen: Sie sind mit dem Fahrrad aus der Nähe von Stuttgart in Andreas‘ Heimat gefahren. Exakt 732 Kilometer, hat Tanja ausgerechnet, hat das Paar in den Beinen. Elf Tage waren die beiden unterwegs, haben lediglich in Bamberg einen Tag Pause eingelegt. „Ich werde demnächst 30 Jahre alt. Vorher wollte ich unbedingt noch etwas Verrücktes machen“, sagt der gebürtige Sachse und lacht.

Ihre Angebote werden geladen...