merken

Döbeln

Firma Böwe schließt in Waldheim

Die Mitarbeiter sollen bis nach Thüringen zur Arbeit fahren. Das wären jeden Tag 250 Kilometer.

Derzeit sollen nur noch zwei Mitarbeiter am Waldheimer Standort der Firma Böwe an der Industriestraße Restaufträge abarbeiten.
Derzeit sollen nur noch zwei Mitarbeiter am Waldheimer Standort der Firma Böwe an der Industriestraße Restaufträge abarbeiten. © Dietmar Thomas

Waldheim. Für die rund 20 Mitarbeiter der Firma Böwe Elektrik kam die Nachricht am Freitagvormittag vergangener Woche völlig überraschend. Bei einer kurzfristig einberufenen Betriebsversammlung wurde ihnen mitgeteilt, dass sie ab dem darauffolgenden Montag in das Hauptwerk in Kraftsdorf arbeiten kommen sollen. Geschäftsführer und Werkleiter hätten gesagt, dass die Zweigstelle an der Waldheimer Industriestraße nicht mehr rentabel zu betreiben sei, erzählten Mitarbeiter dem Döbelner Anzeiger.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden