SZ +
Merken

Fünf Firmen aus dem Kreis dabei

Dresden. Am kommenden Wochenende öffnet auf dem Neuen Messegelände im Dresdner Ostragehege die Messe "Sax-Immobilia &Eigenheim" wieder ihre Pforten. Auf 4 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich 150 Unternehmen der Immobilienbranche.

Teilen
Folgen
NEU!

Dresden. Am kommenden Wochenende öffnet auf dem Neuen Messegelände im Dresdner Ostragehege die Messe "Sax-Immobilia &Eigenheim" wieder ihre Pforten. Auf 4 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich 150 Unternehmen der Immobilienbranche. Auch diesmal dreht sich wieder alles um Häuser, Grundstücke und Wohnungen.
Der Weißeritzkreis ist mit fünf Unternehmen vertreten. "Wir hoffen vor allem, bestehende Kontakte ausbauen zu können und neue Klienten zu gewinnen", erklärt Hans-Jürgen Czwink vom Praktik-Haus-Beratungsbüro in Dippoldiswalde. Seine Firma ist bereits zum dritten Mal auf der Messe präsent. Bisher sei man mit den erzielten Ergebnissen stets zufrieden gewesen, so Czwink, dessen Unternehmen sich hauptsächlich mit dem Anbieten von Grundstücken und Eigenheimen beschäftigt. Außerdem verweist er auf den Messerabatt, der den Besuchern winkt, die sich schon an Ort und Stelle für eine der angebotenen Leistungen entscheiden.
Auch das Freitaler Ziegelwerk Eder wird auf der Messe vertreten sein. Bei ihrem nunmehr zweiten Auftritt präsentiert die Firma in erster Linie das von ihr selbst vollständig erschlossene Wohngebiet "Am Pulverturm" zwischen Zauckerode und Döhlen. "Diese Grundstücke wollen wir nun veräußern", so Britta Jagsich vom Ziegelwerk. Außerdem wolle man auf der Immobilienmesse den Bekanntheitsgrad der Firma erhöhen. (SZ/tb)

Ihre Angebote werden geladen...