SZ +
Merken

Für viele Denkmale wird nur ein Euro veranschlagt – Dresden will sich nicht reich rechnen

Mit rund 800 000 Euro steht die größte städtische Parkanlage in der Dresdner Bilanz. Denkmale sind dabei meistens nur mit einem Euro bewertet.

Teilen
Folgen
NEU!

Von Bettina Klemm

Ihre Angebote werden geladen...