SZ + Zittau
Merken

Spinatknödel mit Parmesansoße

Wirte sind in der Corona-Krise ohne Gäste. In der SZ verraten sie ihr Lieblingsrezept. Heute erklärt der Koch vom Hotel Nensch in Oybin ein Gericht zum Nachkochen.

Von Elke Schmidt
 4 Min.
Teilen
Folgen
Falko Iselt kocht Spinatknödel mit Parmesansoße und Walnüssen. Bald ist er Küchenchef vom Hotel Nensch.
Falko Iselt kocht Spinatknödel mit Parmesansoße und Walnüssen. Bald ist er Küchenchef vom Hotel Nensch. © Matthias Weber/photoweber.de

Die Corona-Krise hat Falko Iselt zwar keinen kompletten Strich durch die Rechnung gemacht, doch sein Zeitplan ist schon ziemlich durcheinander gekommen. Der junge Mann hat seine Lehre im letzten August abgeschlossen und sollte eigentlich längst Küchenchef im Oybiner Hotel Nensch sein. Durch die wochenlange Schließung hat sich das verzögert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Zittau